Anamnese und 3D-Diagnostik

Vor jeder Behandlung erfassen wir zunächst die Krankengeschichte unserer Patienten. Zudem ermöglicht uns die moderne Technik mittels dreidimensionaler computerunterstützter Diagnostik heute eine absolute Planungssicherheit.

Wir erhalten hierüber z.B. verlässlich Auskunft über das vorhandene Knochenangebot, welches zur Verankerung der Implantate erforderlich ist.

„Die genaue Vorbereitung am Computer ist die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Operation. Sie reduziert die Schwere des Eingriffs und verkürzt die nachfolgende Behandlung.“